logo
>messebau

messestand BIG E&V
kooperation mit nofrontiere design

abgeschlossen 2008

Durch eine Abfolge aus Paneelen und Vorhängen wird ein räumlich differenziertes Gefüge geschaffen, dass dem Messestand einen offenen und einladenden Charakter verleiht. Aus dieser Vielschichtigkeit resultieren unterschiedliche Zonen mit unterschiedlichen Stimmungen und Gefühlsansteckungen. Die von der Decke abgehängten großen screens sorgen für einen weithin wahrnehmbaren Blickfang und begrenzen den Stand visuell nach allen Seiten um von den Messebesuchern besser wahrgenommen zu werden.

Zusätzlich wird mit diesen raumhohen Elementen in Verbindung mit einer fokusierten Beleuchtung der „visuelle Umgebungslärm“ in den Hallen ausgeblendet. Diese Elemente sind gemeinsam mit der Möblierung wiederverwendbar und sorgen somit für ein modulares System, das auf unterschiedliche Standgrößen und Orientierungen ( Eckstand oder Mittenstand) adaptiert werden kann. Der Stand kam bisher auf der Real Vienna im Mai 2008 sowie auf der Expo Real in München im Oktober 2008 zum Einsatz.

 
<<<  
> nächstes projekt
< vorheriges projekt
 
             
  expo real in münchen