logo
>wohnbau

schüttelstraße, dachgeschoßausbau
1020 wien
5 wohneinheiten
fertigstellung 2013
nettonutzfläche gesamt: 632m²

Alle Wohnungen wurden als Maisonetten konzipiert. Dies ermöglichte es alle Wohnungen zweiseitig zu orientieren. Die südwestorientierte Straßenfassade eignet sich perfekt zum Wohnen. Durch die zweigeschoßige Galerieverglasung in den Wohnräumen wird ein beeindruckender Blick über den Donaukanal auf die Stadt geboten. Über große Schiebefenster gelangt man zu den Loggien, welche zur Straße hin durch öffenbare Einscheibenverglasungen zusätzlich geschützt werden. Zusätzlicher attraktiver Freiraum wird somit geboten. Die Schlafräume befinden sich an der ruhigen Hofseite. Hier wurden private und ruhige Terrassenflächen geschaffen. Ein stufenförmiges Band erstreckt sich entlang der Straßenfassade und ermöglicht den baurechtlich möglichen Spielraum. Dahinter befindet sich die Dachfläche, welche durch ihre Vor- und Rücksprünge eine besondere Struktur erhält. Die erhabenen, in schwarzem Stahlblech bekleideten Dachflächen, umklammern das Flachdach. Ein Fensterband bringt hier zusätzlich Licht in die Mittelzone der Wohnungen und die Möglichkeit am obersten Punkt der Wohnung zu lüften. Die großen Glasflächen werden von horizontalen Sonnenschutzlamellen umgeben, die neben der ansprechenden Außenoptik in den Innenräumen mehr Privatsphäre erzielen.

   
<<<  

> nächstes projekt
< vorheriges projekt

 
   

 

 

 

 

 

     
         
       

 

 

&auml;    

Z