logo
>wohnbau

villa nova, neubau
2320 schwechat
96 wohneinheiten
fertigstellung 2017
nettonutzfläche gesamt: 6.422m²

Auf dem Gelände der ehem. Schwechater Brauerei, dem ehemaligen römischen Castell Ala Nova werden 4 Stadtvillen entwickelt. Die Anordnung der Geschoße, die Schrägen und Spiegelungen dynamisieren die vier Baukörper, die auf unterschiedlich hohen Plateaus errichtet werden. Allen Wohnungen, 6-Spänner im Regelgeschoß, sind individuelle Freiflächen zugeordnet, die durch die Verdrehungen im Gebäudegrundriss in der Ausrichtung optimiert werden. Zudem ergeben sich dadurch aufgelockerte, sich großzügig öffnende Außenräume. Die großzügige Grünflächengestaltung mit privaten Gärten und Gemeinschaftsfreiräumen verleiht dem Villanova Wohnprojekt eine einzigartige Atmosphäre. Die einzelnen Baukörper werden über verschiedenfarbige Stahlpaneele individualisiert. Die Konstruktion ermöglicht Grundrissänderungen und Anpassung von Käuferwünschen bis zuletzt.

Zwei weitere Stadvillen sind in Planung.

   
<<<
> nächstes projekt
< vorheriges projekt
 
   

 

 

 

 

 

     
         
       

 

 

&auml;    

Z